Loading

Papierinstallation

Unique Art Object
Papierinstallation

mit Ludwig Beck & der Kunsthalle München zur SAMURAI Ausstellung

30. Januar 2019 – 30. Juni 2019

Inspiriert von der großen Samurai-Ausstellung in der Kunsthalle München ab Frühjahr 2019, präsentiert Ludwig Beck parallel dazu eine Schaufenster-Installation mit zeitgenössischer Papierkunst. Der in München lebende Künstler Fabian Gatermann wurde eingeladen, sich mit dem Thema der japanischen Samurai-Kultur auseinanderzusetzen. Er kreiert mit seinen feinsinnigen Papierarbeiten in dem für alle sichtbaren Schaufenster in der Münchner Innenstadt eine Ergänzung zur Samurai-Ausstellung in der Kunsthalle.

Papierprägezeichnungen von japanischen Mon-Zeichen auf Büttenpapier

Der Münchner Künstler Fabian Gatermann nimmt die Kooperation der Kunsthalle mit Ludwig Beck zur Samurai-Ausstellung zum Ausgangspunkt, um die japanischen Mon (Symbole ähnlich den heraldischen Wappen) durch Papierprägezeichnungen darzustellen. Dabei gelingt ihm ein Brückenschlag zwischen zeitgenössischer Kunst und Tradition in einer nahezu schwerelosen Installation. Papier ist sowohl ein tradierendes Medium, das Wissen weitergibt, aber auch Gemeinschaft und Identität schafft.

Projektlinks:

Ludwig Beck

Kunsthalle München

 

Paper installation

with Ludwig Beck & the Kunsthalle Munich for the SAMURAI exhibition

January 2019 – June 30, 2019

Inspired by the large samurai exhibition at the Kunsthalle Munich 2019, Ludwig Beck is also presenting a showcase installation with contemporary paper art. Munich-based artist Fabian Gatermann was invited to explore the subject of Japanese samurai culture. With his subtle works on paper, he created a paper installation to bridge the gap from the samurai exhibition in the Kunsthalle to the theme paper for Ludwig Beck. The Munich-based artist Fabian Gatermann takes the cooperation of the Kunsthalle with Ludwig Beck as the starting point for the samurai exhibition to depict the Japanese Mon (symbols similar to the heraldic coats of arms) through paper embossing drawings. He succeeds in bridging the gap between contemporary art and tradition in an almost weightless installation. Paper is both a traditional medium that transmits knowledge but also creates community and identity.

 

Project links:

Ludwig Beck

Kunsthalle Munich

Leave a comment